Willkommen bei Kreier Curling in Wolfhausen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Kreier Curling

Vertrag

Das Warenangebot ist unverbindlich. Aber sobald der Kunde eine Bestellung aufgibt, durch klicken auf den Bestellknopf während des letzten Schrittes des Bestellvorgangs, gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab. Darauf erhält der Kunde ein automatisch generiertes Bestätigungs-Email („Bestellung erhalten“).

Preise

Die Preise aller Produkte sind in Schweizer Franken (CHF) und exklusive Schweizer Mehrwertsteuer (8%). Kreier Curling ist aufgrund Art. 10 Abs. 2 MWSTG von der Steuerpflicht befreit.

Gültigkeit der Vereinbarung

Diese Vereinbarung ist nur solange gültig, sofern es keine zusätzlichen, auf schriftlichem oder elektronischem Weg, bestätigte Absprachen zwischen Ihnen als Kunde und Kreier Curling als Händler gibt.

Zahlung

Der Kunde kann folgende Zahlungsart wählen:

• Kauf auf Rechnung (Diese Zahlungsweise steht nur Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein zur Verfügung.)
• Zahlung mit Kreditkarte via PayPal
• Zahlung mit Vorauszahlung / Überweisung

Die Bearbeitung der Bestellung beginnt durch das Aufgeben der Bestellung, durch klicken auf den Bestellknopf während des letzten Schrittes des Bestellvorgangs..

Sicherheit und Cookies

Kreier Curling verwendet keine Cookies, durch welche Dritte Gebrauch vom Konto des Kunden machen oder sein persönliches Surfverhalten verfolgen können. Cookies werden nur für das Festhalten der Produkte benötigt, welche in Ihrem Warenkorb sind. Dabei werden keine persönlichen Informationen übermittelt.

Versand/ Versandkosten

Unsere Produkte werden normalerweise innerhalb von 7 Tagen nach Bestelleingang geliefert.
Curlingbesen mit einer zusätzlichen Wunschlackierung benötigen bis zu 21 Tage Lieferzeit.
Die Lieferzeiten nach Deutschland und Europa kann bis zu 14 Tage benötigen.
Die Lieferzeit kann nicht garantiert werden. Während Zeiten von starker Nachfrage kann die Lieferzeit in Einzelfällen länger dauern.

Garantie

Falls die bestellte Ware beschädigt ist oder nicht dem bestellten Produkt entspricht, so kann der Kunde die Ware zurücksenden und Kreier Curling wird die Ware unverzüglich neu liefern, wie sie vom Kunden bestellt wurde. In diesem Falle muss der Kunde die Kosten der Rücksendung nicht übernehmen. Falls der Kunde die erhaltenen Güter nur teilweise oder in einem schlechten Zustand zurücksendet, muss der Kunde Kreier Curling eine Kompensation für den Wert bezahlen.
Der Kunde hat auf die Curlingbesen eine Garantie von 4 Jahren, davon ausgeschlossen sind Schäden durch unsachgemässe Verwendung und Verschleissteile.

Kündigung und Konsequenzen

Sie können Ihren Vertrag innerhalb von 24 Stunden ohne Angabe von Gründen in schriftlicher Form via Kontaktformular kündigen. Die Zeitlimite beginnt zum Zeitpunkt der Bestellung, d.h. zur selben Zeit wie Sie bestätigen, dass Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben. Die Annullierung muss via Email an unsere Emailadresse curling@kreier.ch gemacht werden.

 Persönliche Daten

Informationen über persönliche Eigenschaften unserer Kunden wird nur für die Handhabung von Kundenbindungsprogrammen unsererseits genutzt. Weder persönliche Informationen noch E-Mail-Adressen werden an Dritte weitergegeben.

Privatsphäre, Urheberrecht und Adressänderung

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass die im Kaufvertrag enthaltenen personenbezogenen Daten zur Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Der Kunde ist verpflichtet uns jegliche Änderungen betreffend Wohn- und/oder Rechnungsadresse mitzuteilen bis das vertragliche Rechtsgeschäft von beiden Parteien erfüllt wurde. In Fällen der Nicht-Benachrichtigung gelten Bestellungen auch dann als zugestellt, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden. Muster, Kataloge, Broschüren, Illustrationen und ähnliche Waren gehören zum geistigen Eigentum von Kreier Curling und der Kunde erhält keinerlei Rechte betreffend Werknutzung oder Verwertung.

Höhere Gewalt

Im Falle von höherer Gewalt kann die Vereinbarung entweder als rechtlich annulliert, ohne Entschädigungsverpflichtungen für Kreier Curling oder den Kunden, angesehen werden, oder die Lieferzeiten werden entsprechend der Art der höheren Gewalt verlängert. Kreier Curling betrachtet als höhere Gewalt: Krieg, Mobilmachung, Akte des Terrors, Streike, Transportbehinderungen, einschränkende Massnahmen in der Handelspolitik, das Ausbleiben von Lieferungen oder überfällige Lieferungen der Zulieferer von Kreier Curling, Naturkatastrophen und im allgemeinen alle Umstände, Ereignisse, Gründe und Konsequenzen ausserhalb unserer Kontrolle.

Recht

Es gilt Schweizer Recht. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren Schweizer Gerichtsbarkeit. Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz von Kreier Curling sachlich zuständige Gericht ausschliesslich örtlich zuständig.

Salvatorische Klausel

Falls eine oder mehrere von diesen Konditionen ganz oder teilweise unwirksam sind oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht tangiert, und die Vertragsparteien verpflichten sich, die unwirksame Bestimmung durch eine Regelung zu ersetzen, die der ursprünglichen Absicht der Vertragsparteien möglichst nahe kommt.